Afrika News & Infos ! Afrika News & Infos Afrika Forum ! Afrika Forum Afrika Kleinanzeigen ! Afrika Kleinanzeigen Afrika Videos ! Afrika Videos Afrika Foto-Galerie ! Afrika Foto - Galerie Afrika Shopping< ! Afrika Shopping Afrika WEB-Links ! Afrika WEB - Links Afrika Lexikon ! Afrika Lexikon

 Afrika-123.de: News, Infos & Tipps zu Afrika

Seiten-Suche:  
  
 Afrika-123.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    
Interessante News
Infos und Tipps @
Afrika-123.de:
Verlag Kern GmbH
Erfahrungen & Geschichten: Reise-Abenteuer in fremden Ländern!
Verlag Kern GmbH
Nordafrikanische Länder im Fokus der Öffentlichkeit
Foto: Lemur in Madagaskar. PRIORI Reisen.
Madagaskar Kleingruppenreisen 2016: Spannende Routen!
Caledonia Mining steigert Goldproduktion im 4. Quartal!
Der Goldpreis im Jahr des Affen: Überraschungen & Glück!
Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Afrika-Shopping bei Amazon

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Who's Online
Zur Zeit sind 88 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Online Werbung
hochwertige afrikanische Kunst

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Haupt - Menü
Afrika-123.de - Services
· Afrika-123.de - News
· Afrika-123.de - Links
· Afrika-123.de - Forum
· Afrika-123.de - Lexikon
· Afrika-123.de - Kalender
· Afrika-123.de - Marktplatz
· Afrika-123.de - Foto-Galerie
· Afrika-123.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Afrika-123.de News-Übersicht
· Afrika-123.de Rubriken
· Top 5 bei Afrika-123.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Afrika-123.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Afrika-123.de
· Account löschen

Interaktiv
· Afrika-123.de Link senden
· Afrika-123.de Event senden
· Afrika-123.de Foto senden
· Afrika-123.de Kleinanzeige senden
· Afrika-123.de Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Afrika-123.de Mitglieder
· Afrika-123.de Gästebuch

Information
· Afrika-123.de Impressum
· Afrika-123.de AGB & Datenschutz
· Afrika-123.de FAQ/ Hilfe
· Afrika-123.de Werbung
· Afrika-123.de Statistiken

Accounts
· Twitter
· google+

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Terminkalender
Oktober 2018
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Seiten - Infos
Afrika-123.de - Mitglieder!  Mitglieder:527
Afrika-123.de -  News!  News:7.479
Afrika-123.de -  Links!  Web-Links:10
Afrika-123.de -  Kalender!  Events:0
Afrika-123.de -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:12
Afrika-123.de - Forumposts!  Forumposts:152
Afrika-123.de -  Galerie!  Galerie Bilder:1.151
Afrika-123.de -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:59
Afrika-123.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Online Surf Tipps
Fluggesellschaften Portal FullMetalSEO2013 @ Afrika Beispiel SEO Contest JahresendSEO Seite

Afrika News & Afrika Infos & Afrika Tipps @ Afrika-123.de !

Afrika News! Neue Verhaltensexperimente des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie Jena in Tunesien: Wüstenameisen lassen sich nicht in die Irre führen!

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 29. November 2017 von Afrika-123.de

Afrika Infos
Afrika News & Afrika Infos & Afrika Tipps @ Afrika-123.de | Foto: Die Wüstenameise Cataglyphis fortis lebt in kargen Salzpfannen im wüstenhaften Süden Tunesiens. (Markus Knaden / Max-Planck-Institut für chemische Ökologie )

OpenPr.de: Wüstenameisen der Art Cataglyphis fortis merken sich sichtbare oder riechbare Orientierungspunkte nur dann, wenn diese ausschließlich an ihrem Nesteingang vorkommen

Wie Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für chemische Ökologie jetzt herausfanden, prägen sich die Tiere Landmarken oder Gerüche nicht als Nesthinweise ein, wenn diese mehrfach im Gelände zu sehen oder zu riechen sind.

Ameisen können die Aussagekraft solcher Orientierungshilfen also einordnen und lassen sich von Hinweisen, die nicht eindeutig sind, nicht täuschen.

Von der Futtersuche heimkehrende Wüstenameisen sind in der Lage, eindeutige von mehrdeutigen Landmarken zu unterscheiden und in ihre Verhaltensentscheidung einzubeziehen, wenn sie ihr Nest finden müssen.

Dies zeigten neue Verhaltensexperimente in Tunesien. „Die Ameisen ignorieren sicht- oder riechbare Orientierungshilfen immer dann, wenn sie nicht verlässlich sind, sondern mehrfach im Gelände vorkommen und nicht nur am Nesteingang.

Die Beurteilung der Aussagekraft von visuellen Landmarken oder Geruchsspuren als relevant oder nicht-relevant für die Nestsuche zeigt die erstaunliche kognitive Leistung des kleinen Ameisengehirns“, sagt Erstautor Roman Huber.

Die Wüstenameise Cataglyphis fortis ist ein kleines Orientierungswunder. Die Tierchen leben in lebensfeindlichen Salzpfannen, ausgetrockneten Salzseen in der nordafrikanischen Sahara. Kaum ein anderes Tier ist dort zu finden.

Die Ameisen wohnen in unterirdischen Nestern und verbringen als Einzeljäger den ganzen Tag auf der Suche nach Nahrung, in der Regel tote Insekten, die vom Wind in das unwirtliche Terrain geweht wurden und dort verendeten. Dafür müssen sie oft weite Strecken zurücklegen.

„Das Besondere an diesen Ameisen ist, dass von der Nahrungssuche heimkehrende Tiere unbedingt das Nest finden müssen und wollen. Man kann sie daher beliebig einfangen und in eine bestimmte Testsituation versetzen. Während andere Tiere sofort ihr Futterstück fallen lassen und versuchen zu verschwinden, spult die Ameise ihr fest programmiertes Heimkehrverhalten ab. Dadurch lässt sich anhand von Manipulationen der Umgebung sehr gut untersuchen, welche navigatorischen Hilfsmittel die Tiere verwenden“ erklärt Markus Knaden, der in der Abteilung Evolutionäre Neuroethologie die Arbeitsgruppe „Geruchsgesteuertes Verhalten“ leitet.

Dies ist auch der Grund dafür, warum er immer wieder nach Tunesien kommt, um Experimente mit diesen faszinierenden Tieren durchzuführen.

Frühere Studien hatten gezeigt, dass Wüstenameisen die Sonne als Kompass nutzen und einen integrierten Schrittzähler haben, um zurück in ihr Nest zu finden. Richtungs- und Entfernungsinformationen sind wichtig für die sogenannte „Wegintegration“, mit deren Hilfe sie ihren Rückweg „berechnen“. Außerdem nutzen sie sichtbare Landmarken sowie Magnet- und Vibrationssinn zur Navigation.

Futter und Nesteingang finden sie mit Hilfe ihres äußerst sensiblen Geruchssinns. Für die neue Studie untersuchten die Forscher, wie Ameisen reagieren, wenn sie bestimmte Landmarken am Nesteingang lernen und dann den gleichen Landmarken fernab des Nests wiederbegegnen.

„Man muss sich das so vorstellen: Wenn wir uns in einer unbekannten Großstadt an einem markanten Hochhaus orientieren wollen und plötzlich feststellen, dass es weitere Hochhäuser gibt, die ganz ähnlich aussehen. dann sind wir total verwirrt. Wir fragten uns also, wie Ameisen dieses Problem lösen“, sagt Markus Knaden.

Für ihre Experimente bauten die Wissenschaftler einen 16 Meter langen Aluminiumkanal. In diesem Kanal lernten die Ameisen, Futter zu suchen. Als Köder stellten die Forscher ein Schälchen mit Kekskrümeln 10 Meter vom künstlichen Nesteingang im Kanal entfernt auf (der natürliche Nesteingang war über einen Schlauch mit dem künstlichen Nesteingang im Kanal verbunden).

Sichtbare Landmarken außerhalb des Kanals spielten keine Rolle; die Ameisen konnten jedoch die Sonne als Kompass nutzen. Der unscheinbare Nesteingang wurde mit zwei schwarzen Karten markiert. Später wurden weitere schwarze Karten entlang des Trainingskanals hinzugefügt, um zu sehen, ob sich die Ameisen verwirren lassen.

„Wir hatten zwar damit gerechnet, dass die Ameisen irgendwie auf diese neue Situation reagieren würden. Dass sie aber die vorher als Nestmarken gelernten schwarzen Karten gänzlich ignorieren, hatten wir nicht erwartet. Besonders erstaunlich war ihr Verhalten gegenüber zweiteiligen Landmarken, also einem schwarzen Quadrat, das außerdem mit einem Duft versehen war.

Wenn ein Teil der Landmarke eindeutig, also nur am Nest anzutreffen war, der andere Teil sich aber im Kanal wiederholte, nutzten die Ameisen weiterhin nur den eindeutigen Teil, beispielsweise den Duft, und steuerten ihn bei der Nestsuche an, während sie mehrfach in der Umgebung vorkommende Quadrate außer Acht ließen“, fasst Roman Huber die Experimente zusammen.

Da die Ameisen auf der Suche nach Nahrung oft sehr lange Strecken zurücklegen müssen, häufen sich bei der Wegintegration Fehler an. Die Tiere können solche Abweichungen aber durch die zusätzliche Berücksichtigung weiterer Nesthinweise, wie sichtbarer Landmarken oder Düfte, ausgleichen.

Forscher waren bisher davon ausgegangen, dass die Entfernung zum Nest entscheidend dafür ist, ob sie mehr der Wegintegration oder anderen Orientierungshilfen vertrauen. Die neue Studie zeigt jedoch, dass die Orientierungsleistung der Wüstenameisen noch komplexer ist, denn sie müssen auch beurteilen können, ob diese Hinweise verlässlich sind oder nicht.

Die Orientierung von Wüstenameisen wurde in erster Linie in Verhaltensexperimenten erforscht. Die Forscher wollen jetzt einen Schritt weitergehen und für die Ameisen ein Calcium-Imaging-Verfahren etablieren, das ihre Nervenaktivität sichtbar macht.

„Je mehr wir darüber erfahren, wie viele Informationen das Ameisengehirn bei der Orientierung berücksichtigen muss, umso mehr interessieren wir uns dafür, wo und wie Riechen und Sehen im Gehirn verarbeitet werden. Diese Methode könnte uns nicht nur zeigen, wo im Gehirn ein Duft wahrgenommen wird, sondern auch, wo festgelegt ist, dass es sich um einen Nestduft handelt. Dieses Wissen brächte uns bei der Erforschung der erstaunlichen Leistungen dieser Insekten einen erheblichen Schritt weiter“, sagt Markus Knaden.

Originalveröffentlichung:
Huber, R., Knaden, M., (2017). Homing ants get confused when nest cues are also route cues. Current Biology DOI: 10.1016/j.cub.2017.10.039
dx.doi.org/10.1016/j.cub.2017.10.039

Weitere Informationen:
Dr. Markus Knaden, Max-Planck-Institut für chemische Ökologie, Hans-Knöll-Str. 8, 07743 Jena, +49 3641 57-1421, E-Mail

Kontakt und Bildanfragen:
Angela Overmeyer M.A., Max-Planck-Institut für chemische Ökologie, Hans-Knöll-Str. 8, 07743 Jena, +49 3641 57-2110, E-Mail

Download von hochaufgelösten Fotos über www.ice.mpg.de/ext/downloads2017.html

Quelle: idw

Max-Planck-Institut für chemische Ökologie / Angela Overmeyer

(Zitiert aus OpenPR.de von Harald Hildebrandt, Autor siehe obiger Artikel.)

(Weitere interessante Tunesien Infos & News @ http://www.tunesien-news.de)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Afrika-123.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Afrika) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Afrika-123.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Neue Verhaltensexperimente des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie Jena in Tunesien: Wüstenameisen lassen sich nicht in die Irre führen!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

Ab auf's Surfbrett: Marokkanerinnen trauen sich

Ab auf's Surfbrett: Marokkanerinnen trauen sich
Ägypten: Die Zweite Amtszeit Al-Sisis hat begonnen ...

Ägypten: Die Zweite Amtszeit Al-Sisis hat begonnen  ...
Lisa liebt Tunesier: Jetzt muss er Deutschland verl ...

Lisa liebt Tunesier: Jetzt muss er Deutschland verl ...

Alle Web-Video-Links bei Afrika-123.de: Afrika-123.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

Waldbrand Schaden - Brandenburg bei Klausdorf - 09.09 ...

Autobahn A9 bei Wolfen/Dessau (Sachsen-Anhalt) / 28.0 ...

Weihnachtsmarkt Berlin Breitscheidplatz - 06.12.2017 ...


Alle DPN-Video-Links bei Afrika-123.de: Afrika-123.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

Neues-Museum-Berlin-Aegyptische-Abteilung ...

Marokko-Shop-Marrakesch-Berlin-2016-16030 ...

Afrikanischer-Elefant-Zoo-Halle-2012-1208 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Afrika-123.de: Afrika-123.de Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Kenia
Kenia (Swahili, englisch Kenya), offiziell die Republik Kenia, ist ein Staat in Ostafrika. Kenia grenzt an den Südsudan, Äthiopien, Somalia, Tansania, Uganda und im Südosten den Indischen Ozean. Die Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Nairobi. Die Wirtschaft Kenias ist, gemessen am Bruttoinlandsprodukt, die größte in Südost- und Zentralafrika. Kenia erlangte im Dezember 1963 Unabhängigkeit von Großbritannien. Nach der Verabschiedung einer neuen Verfassung im August 2010 ist ...
 Tunesien
Tunesien (amtlich: Tunesische Republik) ist ein Staat in Nordafrika, der im Norden und Osten an das Mittelmeer, im Westen an Algerien und im Süd-Osten an Libyen grenzt. Der Name von Tunesien ist von dem Namen seiner Hauptstadt Tunis abgeleitet. Tunesien gehört zu den Maghreb-Ländern (unter Maghreb oder Maghrib versteht man vor allem die drei nordafrikanischen Staaten Tunesien, Algerien und Marokko sowie Libyen und Mauretanien, die aufgrund ihrer Geographie und Geschichte viele Gemeinsamk ...
 Afrika
Der Kontinent Afrika hat eine Fläche von 30,3 Millionen km² (22 % der gesamten Landfläche der Erde) und wird von etwas über einer Milliarde Menschen (Stand 2009) bewohnt. Entsprechend der Out-of-Africa-Theorie gilt Afrika als die „Wiege der Menschheit“, wo im Zuge der Hominisation die Entwicklung zum modernen Menschen stattfand. Nach sehr wechselvoller Geschichte von einer der frühesten Hochkulturen der Menschheit im Alten Ägypten über die Entstehung verschiedener, ab dem Mittelalter auch mus ...

Diese Forum-Threads bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Wirklich ein Neuanfang? (Helmfried, 06.04.2018)

 Handel und die Gründung neuer Reiche (Lara34, 21.02.2013)

Diese Forum-Posts bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

  Der australische Innenministers Peter Dutton z.B. hat sein Ministerium angewiesen, zu prüfen, wie den weißen Südafrikanern geholfen werden könnte, zum Beispiel mit deren Anerkennung als Flüchtlinge. ... (Ortwin59, 21.03.2018)

  Na jetzt ist endlich, nach mehrmaligen freundlichen Ermahnungen, Jacob Zuma zurückgetreten. Seine Mauscheleien waren selbst dem ANC zuviel. Und der „neue“ Staatschef kommt auch vom ANC. Soviel ... (Motombo, 17.02.2018)

  Da kam neulich ein Bericht über Uganda. Das Landesdurchschnittsalter beträgt 23 Jahre. Wie will die Regierung von Uganda diesen Menschen Menschen eine Zukunft bieten? Und wenn ich dann an die R ... (Godfrid, 06.07.2017)

  Es wär zu schön gewesen. Das wäre es gewesen, Südafrika im Finale der Rugby WM 2015. Aber da war ja noch das Halbfinale gegen den Weltmeister. Vom Ergebnis her nicht schlecht, Süddafrika - Neuseel ... (Hans-Peter, 29.10.2015)

  Und noch etwas so ganz nebenbei für Neulinge in Afrika. Sollten sie eine Reise in Äquatornähe machen achten sie auf den Zeitpunkt ihrer Wanderung. Es gibt in Äquarornähe keine Dämmerung wie in Eu ... (Hans-Peter, 31.12.2014)

 Ein ähnlicher Zeitablauf ist ja in Libyen der Fall gewesen. In der Zeitgeschichte findet man schwerlich einen extravaganteren und widersprüchlicheren Führer als Muammar al-Gaddafi. Nachdem er die R ... (Ortwin59, 17.08.2013)

 Und einer der Hauptsprecher der Afrikanischen Union war Muammar al-Gaddafi. In der Zeitgeschichte findet man schwerlich einen extravaganteren und widersprüchlicheren Führer als Muammar al-Gaddafi. ... (Aaron1, 14.06.2013)

 Im ostafrikanischen Hinterland konstituierten sich vermutlich erst um 1700 die Reiche der Hima (Bunyoro, Buganda, Ruanda u. a.) im Gebiet der Großen Seen. Im heutigen Simbabwe errichtete um 1440 die M ... (Lara34, 27.12.2012)

 Da du nicht kochen kannst, wie du selbst schreibst, ist die Sache etwas komplizierter. Dann kaufe zwei Tüten Beef Jerky (verkaufen sie auch in Asia-Läden) und erzähle ihnen es wäre Biltong. Biltong ... (Gourmet2, 05.06.2012)

Diese News bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Mobile Transformatorstation für Photovoltaikanlage (PR-Gateway, 11.10.2018)
Ormazabal liefert vorkonfigurierte Gesamtlösung für australischen Solarpark

Energieversorger und Auftraggeber für Projekte im Bereich Erneuerbare Energien agieren global. Infolgedessen ist es unabdingbar, dass auch die Partner und Lieferanten für diese Projekte international aufgestellt sind. Als einer der führenden Lösungsanbieter für Energieverteilung bietet Ormazabal weltweit Service und Produkte an. So hat die australische Niederlassung für den Kunden Elecnor in Barcaldine eine mobile ...

 NewTec macht TRDP echtzeitfähig (PR-Gateway, 11.10.2018)
Im Kontext von SAFE4RAIL treibt NewTec die Erweiterung des TCN-Protokolls TRDP durch TSN-Fähigkeit (Time-sensitve Networking) voran

Pfaffenhofen a.d. Roth, 11. Oktober 2018. Die NewTec GmbH, Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme, arbeitet im Rahmen des EU-geförderten Projektes SAFE4RAIL daran mit, TRDP mit Echtzeitfähigkeiten (Time-sensitive Networking, TSN) auszustatten.

Hintergrund: In Schienenfahrzeugen sorgt das standardisierte Feldbussystem TCN (Train Co ...

 Jetzt NEU: RumChata, der Cremelikör (PR-Gateway, 11.10.2018)
The Official Drink of Paradise

"Deinen ersten RumChata vergisst du nicht", sagt Kai Alexander Opferkuch, Head of Marketing und Sales Spirits, bei der Mack & Schühle AG , der schon nach dem ersten Schluck beim ersten Tasting wusste, dass er mit dem Cremelikör in der weiß-goldenen Flasche etwas ganz Besonderes in Händen hält. "Es ist immer wieder toll zu sehen, wie die Leute reagieren, wenn sie RumChata probieren. Und zwar völlig gleich, ob Frauen oder Männer. Da sehen wir dann, wie sich ga ...

 Start-up-Unternehmen: Den Kundennutzen nicht vergessen! (PR-Gateway, 09.10.2018)
Food Start-ups spriesen wie Pilze aus dem Boden. Denn die Gründer sprühen oft über vor Ideen. Schauen Sie mal nur in die Gründerportale: Da bieten sie fantastische Bio-Suppen im hippen Restaurant an. Da bringen sie unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit Nahrungsmittel, die nicht der Norm entsprechen - zu klein, zu krumm, zu dick - doch noch an den Mann oder die Frau. Da unterstützen Gründer Restaurants und Cafes dabei, bereits zubereitetes, aber übrig gebliebenes Essen, das sie eigentlich wegwerfen ...

 Professionelle interkulturelle Schulungen für Ärzte und Gesundheitsfachkräfte von EuroAfrica Media Network (classicanova, 07.10.2018)
Immigration und Gesundheitliche Entwicklung: Ärzte und Pflegepersonal sollen sich Interkulturelle Kompetenzen aneignen

Hamburg Germany 12:00 GMT: Der Bedarf an Fachkräften im Gesundheitsbereich steigt stetig - dazu gehören auch die Ansprüche, Immigranten und Ausländer ihren Kulturen entsprechend medizinisch zu betreuen. „Andere Länder, andere ...

 
SALT of Palmar - das erste Hotel der neu gelaunchten Boutique Hotelmarke SALT eröffnet am 1. November auf Mauritius (PR-Gateway, 04.10.2018)
Mauritius/München, 4. Oktober 2018: SALT, die neue Boutique-Hotelmarke von Paul Jones, Gründer und CEO von Lux Collective, hat kürzlich ihr erstes Hotelprojekt vorgestellt. Das Boutique Hotel SALT of Palmar wird ab 1. November 2018 mit 59 Zimmern an der Ostküste von Mauritius eröffnen.

Authentisch und lokal bis ins Detail

Mit der Umgestaltung eines bestehenden Komplexes zum SALT of Palmar wurden der mauritische Architekt Jean Francois Adam und die französische Designerin Camille Wa ...

 Hyundai krönt Treffer zum ''AMATOR DES JAHRES'' (PR-Gateway, 01.10.2018)
Hyundai und sporttotal.tv ehren Spitzenleistungen des Amateur-Fußballs
Bonner SC erhält für das Siegertor gebrandeten Hyundai-Teambus

Tore, die Fans zum Jubeln bringen: Bereits über 320 Vereine der deutschen Fußball-Amateurligen zeigen mit der speziellen Kamera-Technologie des Streaming-Portals sporttotal.tv ihre sportlichen Wettkämpfe live im Netz. Das "AMATOR DES JAHRES" würdigte nun die absoluten Highlights der Saison2017/2018 und präsentierte die spektakulärsten Tore zur online-A ...

 Abflussreiniger - doch was ist zu beachten? (PR-Gateway, 29.09.2018)
Das alles können Sie bei einem verstopften Abfluss tun

Das alles können Sie bei einem verstopften Abfluss tun

Hausmittel bei einem verstopften Abfluss

Es gibt viele Ursachen für einen verstopften Abfluss.

So können etwa Haare, Nahrungsmittelreste und andere Kleinteile den Abfluss der Spüle oder Toilette vollständig verstopfen.

In einem solchen Fall leistet ein Rohrreiniger oder Abflussreiniger häufig gute Dienste zur Lösung der Verstopfung.

Ein solch ...

 devolo G3-PLC Modem 500k für Smart Metering in Istanbul (PR-Gateway, 27.09.2018)
Aachen, 27. September 2018 - Die Aachener devolo AG und der größte Energieversorger in der Türkei, die Bogazici Electricity Distribution Inc. (BEDAS), testen gemeinsam die G3-PLC Technologie für die Smart-Metering-Datenkommunikation. In zwei Istanbuler Stadtteilen (Kumburgaz and Bakirköy) analysierten Bedas und devolo die Netztopologie und die Datenraten der devolo G3-PLC Modems im Frequenzbereich 150-500 kHz.

Smart Metering in der Türkei

Im türkischen Energiemarkt ergeben sich g ...

 Der neue Duft von Frau Tonis Parfum - No 25 Bouquin. (gronewald, 26.09.2018)
Das Leben ist ein Roman und wir schreiben ihn Tag für Tag fort! Der neue Duft von FRAU TONIS PARFUM No. 25 Bouquin nimmt mich mit auf eine Reise in ein unbekanntes Land. Der Morgen ist klar, erdiger Papyrus und zarte Bergamotteblüten umwehen den Ort am Fluss. Ein junger Händler reicht mir eine Schale würzigen Kardamom; ich trinke seinen Tee, der nach üppigen weißen Blüten duftet. Hier beginnt meine Geschichte...
Zur Einführung des neuen Duftes gibt es in limitierter Auflage No. 25 Bouquin ...

Werbung bei Afrika-123.de:





Neue Verhaltensexperimente des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie Jena in Tunesien: Wüstenameisen lassen sich nicht in die Irre führen!

 
Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Video Tipp @ Afrika-123.de


Waldbrand Schaden - Brandenburg bei Klausdorf - 09.09.2018

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Online Werbung

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Afrika Infos
· Weitere News von Afrika


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Afrika Infos:
Paradigmenwechsel im Garten: Individualismus ersetzt Konformität Küchen- und Biogärtnern liegen im Trend


Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Online Werbung

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Afrika-123.de - rund ums Thema Afrika / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Neue Verhaltensexperimente des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie Jena in Tunesien: Wüstenameisen lassen sich nicht in die Irre führen!