Afrika News & Infos ! Afrika News & Infos Afrika Forum ! Afrika Forum Afrika Kleinanzeigen ! Afrika Kleinanzeigen Afrika Videos ! Afrika Videos Afrika Foto-Galerie ! Afrika Foto - Galerie Afrika Shopping< ! Afrika Shopping Afrika WEB-Links ! Afrika WEB - Links Afrika Lexikon ! Afrika Lexikon

 Afrika-123.de: News, Infos & Tipps zu Afrika

Seiten-Suche:  
  
 Afrika-123.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    
Interessante News
Infos und Tipps @
Afrika-123.de:
Verlag Kern GmbH
Erfahrungen & Geschichten: Reise-Abenteuer in fremden Ländern!
Verlag Kern GmbH
Nordafrikanische Länder im Fokus der Öffentlichkeit
Foto: Lemur in Madagaskar. PRIORI Reisen.
Madagaskar Kleingruppenreisen 2016: Spannende Routen!
Caledonia Mining steigert Goldproduktion im 4. Quartal!
Der Goldpreis im Jahr des Affen: Überraschungen & Glück!
Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Afrika-Shopping bei Amazon

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Who's Online
Zur Zeit sind 92 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Online Werbung
hochwertige afrikanische Kunst

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Haupt - Menü
Afrika-123.de - Services
· Afrika-123.de - News
· Afrika-123.de - Links
· Afrika-123.de - Forum
· Afrika-123.de - Lexikon
· Afrika-123.de - Kalender
· Afrika-123.de - Marktplatz
· Afrika-123.de - Foto-Galerie
· Afrika-123.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Afrika-123.de News-Übersicht
· Afrika-123.de Rubriken
· Top 5 bei Afrika-123.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Afrika-123.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Afrika-123.de
· Account löschen

Interaktiv
· Afrika-123.de Link senden
· Afrika-123.de Event senden
· Afrika-123.de Foto senden
· Afrika-123.de Kleinanzeige senden
· Afrika-123.de Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Afrika-123.de Mitglieder
· Afrika-123.de Gästebuch

Information
· Afrika-123.de Impressum
· Afrika-123.de AGB
· Afrika-123.de FAQ/ Hilfe
· Afrika-123.de Werbung
· Afrika-123.de Statistiken

Accounts
· Twitter
· google+

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Seiten - Infos
Afrika-123.de - Mitglieder!  Mitglieder:518
Afrika-123.de -  News!  News:7.012
Afrika-123.de -  Links!  Web-Links:10
Afrika-123.de -  Kalender!  Events:0
Afrika-123.de -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:12
Afrika-123.de - Forumposts!  Forumposts:131
Afrika-123.de -  Galerie!  Galerie Bilder:1.151
Afrika-123.de -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:51
Afrika-123.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Online Surf Tipps
Fluggesellschaften Portal FullMetalSEO2013 @ Afrika Beispiel SEO Contest JahresendSEO Seite

Afrika News & Afrika Infos & Afrika Tipps @ Afrika-123.de !

Afrika News! Das Leben anpacken mit Lymphödem

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 26. Oktober 2017 von Afrika-123.de

Afrika Infos
PR-Gateway: Interview mit Christine Raab

Die Make-up-Artistin Christine Raab erhielt 2014 die Diagnose Brustkrebs. Bei einer Operation wurden auch befallene Lymphknoten entfernt. Nach der anschließenden Chemotherapie entwickelte sich ein Lymphödem. Seitdem trägt die 35-Jährige einen Kompressionsarmstrumpf. Auf ihrer Homepage und einem YouTube-Kanal berichtet sie von ihrer Krebserkrankung und dem Leben mit Lymphödem. Damit macht sie anderen Frauen Mut und wurde auch Teil der "Körperstolz"-Kampagne des Bundesverband Medizintechnologie e.V. (BVMed).

Sehr geehrte Frau Raab, wann wurde Ihr Lymphödem diagnostiziert?

"Irgendwann nach der Chemotherapie bemerkte ich beim Autofahren, dass mein rechter Arm total dick war. In der Chemotherapie-Praxis hatte ich bereits Patientinnen getroffen, die mir von ihrem Lymphödem erzählten. Ich bin natürlich gleich zu meinem Onkologen gefahren. Dieser diagnostizierte dann ein Lymphödem und verschrieb mir Lymphdrainagen."

Wie haben Sie sich über das Lymphödem informiert?

"Meine erste Anlaufstelle war mein Physiotherapeut, der mir die Grundlagen der Erkrankung erklärte. Natürlich habe ich auch im Internet recherchiert und bin einem Brustkrebsforum sowie Facebook-Gruppen beigetreten."

Wie lief Ihr erster Besuch im Sanitätshaus ab?

"Beim ersten Termin bestellte ich einen hautfarbenen Strumpf und einen in Magenta, die knallige Farbe fand ich cool. Mit dem Strumpf bin ich auch Teil der BVMed-Kampagne ,Körperstolz" geworden. Zweimal jährlich erhalte ich einen Kompressionsstrumpf samt Wechselversorgung. Ist der eine Strumpf in der Wäsche, kommt der andere zum Einsatz."

Wie integrieren Sie den Strumpf in Ihren Alltag?

"So wie ich mir morgens die Zähne putze, ziehe ich auch jeden Morgen den Strumpf an. Mit ihm kann ich fast alles machen, vermeide aber, zu schwer zu heben. Mit dem Strumpf und zwei Lymphdrainagen pro Woche habe ich das Ödem gut im Griff. Nach meiner Chemotherapie 2015 sollte ich vorerst auf die Sauna verzichten. Zwei Jahre später habe ich es dann wieder ausprobiert. Der Arm war danach etwas dicker, ist aber wieder gut abgeschwollen. Das muss natürlich jeder selbst abwägen. Für mich tragen solche Wellness-Oasen im Alltag sehr zum Wohlbefinden bei."

Gibt es etwas, das Sie sich noch für Ihren Armstrumpf wünschen?

"Wenn ich den Arm dauerhaft anwinkle, entsteht ein starker Druck in der Armbeuge. Ich mache seit zwei Jahren eine Ausbildung zur Yoga-Lehrerin und bei einigen Übungen ziehe ich den Strumpf aus, da es sonst in der Armbeuge kneift. Danach ziehe ich ihn aber gleich wieder an, denn insgesamt lindert die Kompression Schmerzen und mindert Schwellungen."

Verfolgen Sie seit der Diagnose "Lymphödem" eine spezielles Ernährungs- und Sportprogramm?

"Ich gehe oft Schwimmen und mache viel Yoga. Ich versuche einfach, mich gesund zu ernähren und Dinge in meinen Alltag zu integrieren, die mir gut tun."

Welche Reaktionen bekommen Sie, seit Sie Ihre Erkrankung öffentlich gemacht haben?

"Ich bekomme viel Feedback, sowohl zum Thema Brustkrebs als auch zum Lymphödem - einmal schrieb mir sogar eine Deutsche aus Südafrika, die meinen YouTube-Kanal entdeckt hatte. Ich antworte jedem, auch wenn das manchmal etwas dauert. Die Leute wenden sich mit einem sehr persönlichen Anliegen an mich und wenn ich ihnen weiterhelfen kann, mache ich das gerne."

Als Make-up-Artistin spielt Schönheit eine wichtige Rolle in Ihrem Beruf. Was raten Sie Menschen, die glauben, dass sie heutigen Schönheitsidealen nicht entsprechen?

"Jeder strebt nach gewissen Schönheitsidealen, das geht mir genauso. Abseits dessen müssen wir uns so lieben, wie wir sind. Es geht oft weniger um die Optik, sondern eher um das Gefühl, das wir uns von einem bestimmten Aussehen erhoffen. Zum Beispiel: "Wenn ich zehn Kilo abnehme, werde ich glücklich sein und Anerkennung erfahren." Nach dem gleichen Prinzip kaufen wir Schuhe, einen Fernseher oder ein teures Auto. Das verschafft ein kurzes Hochgefühl, aber mein Leben und die Menschen, mit denen ich mich umgebe, bleiben gleich."

Was raten Sie stattdessen?

"Wir müssen mit uns ins Reine kommen. Make-up und Kleidung, die unsere natürliche Persönlichkeit unterstreichen, können dabei helfen. Dann fühle ich mich ein bisschen schöner, ohne mich zu verbiegen. Während der Chemotherapie hatte ich keine Haare mehr und vermied den Blick in den Spiegel. Irgendwann habe ich mich geschminkt, Lippenstift und Wimperntusche aufgetragen. Ich hatte zwar immer noch eine Glatze, aber ich fühlte mich wieder mehr wie die gesunde Christine vor der Krankheit, war selbstbewusster und strahlte das auch aus."

Sollten Fachhändler Ihrer Meinung nach den Krebs gegenüber Kunden offen ansprechen?

"Ich ging sehr offen mit meiner Erkrankung um und hatte das Gefühl, dass es dadurch für die Menschen in meinem Umfeld ebenfalls leichter war. Ich kenne aber Leute, bei denen niemand weiß, dass sie Krebs haben. Verkäufer benötigen eine gute Menschenkenntnis, um einzuschätzen, ob Kunden offen darüber reden wollen."

Sind Sie in einer Selbsthilfegruppe aktiv?

"Nein, aber ich bin in verschiedenen Facebook-Gruppen und gehe jede Woche zum Nordic Walking mit anderen Krebspatienten. Da tauschen wir uns über alltägliche Herausforderungen aus. Zum Beispiel stecke ich oft in einem Zwiespalt. Einerseits will ich Geld sparen und irgendwann ein Haus kaufen, in dem ich dann alt werde. Andererseits will ich mir vieles gönnen, auf Konzerte gehen und in den Urlaub fahren - denn das Leben kann ganz schnell vorbei sein. Das besprechen wir auch in der Gruppe. Es hilft mir zu wissen, dass andere ähnlich denken. Der Zwiespalt bleibt zwar bestehen, aber es beruhigt mich, nicht allein damit zu sein."

Wie geht es Ihnen heute, drei Jahre nach der Diagnose Brustkrebs?

"Ich bin gesund, auch wenn ich weiterhin eine Antihormontherapie mache und regelmäßig zu Untersuchungen gehe. Viele Menschen haben Angst vor den Ergebnissen der Kontrollen. Ich sehe das entspannt. Wir können jederzeit erkranken oder einen Unfall haben - aber ich kann mir nicht den ganzen Tag Sorgen machen. Ich versuche einfach, mein Leben zu genießen."

Frau Raab, vielen Dank für das Gespräch.
medi - ich fühl mich besser. Das Unternehmen medi ist mit Produkten und Versorgungskonzepten einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel. Weltweit leisten rund 2.400 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Die Leistungspalette umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und Schuh-Einlagen. Darüber hinaus fließen mehr als 65 Jahre Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten der Marken CEP und ITEM m6. Das Unternehmen liefert mit einem weltweiten Netzwerk aus Distributeuren und eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt.
medi GmbH & Co. KG
Nadine Kiewitt
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth
n.kiewitt@medi.de
0921 912-1737
http://www.medi-corporate.com/presse

(Weitere interessante Forum News, Forum Infos & Forum Tipps gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Afrika-123.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Afrika-123.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Das Leben anpacken mit Lymphödem" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Fotos bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:


Neues-Museum-B ...

Aegypten-im-Mu ...

Straussenhof-J ...

Tunesien-Inter ...

Afrika-Suedafr ...

Straussenhof-J ...
Diese Lexikon-Einträge bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Simbabwe
Simbabwe (in der Schweiz offiziell Zimbabwe; englisch Zimbabwe; übersetzt „Steinhäuser“ in der Sprache der Shona), das ehemalige Südrhodesien, ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika. Der Name Simbabwe geht auf die heute Great Zimbabwe genannte Ruinenstätte zurück, die größten vorkolonialen Steinbauten im südlichen Afrika. Das Land wird von Robert Mugabe, der 1980 erstmals zum Premierminister und 1987 zum Präsidenten gewählt wurde, diktatorisch regiert. In Simbabwe sind Hunger, Arbeit ...
 Marokko
Marokko, Langform Königreich Marokko, ist ein Staat im Nordwesten Afrikas. Er ist durch die Straße von Gibraltar vom europäischen Kontinent getrennt. Als westlichstes der fünf (mit Westsahara sechs) Maghrebländer grenzt es im Norden an das Mittelmeer, im Westen an den Atlantischen Ozean und im Osten an Algerien. Das nordafrikanische Land ist seit 1956 unabhängig und gemäß Verfassung von 1992 eine konstitutionelle Monarchie. Marokkos Südgrenze ist wegen des Westsaharakonfliktes bi ...
 Ruanda
Ruanda (Kinyarwanda u Rwanda, französisch le Rwanda) ist ein dicht bevölkerter Binnenstaat in Ostafrika. Er grenzt an Burundi, die Demokratische Republik Kongo, Uganda und Tansania. Wegen seiner hügeligen Landschaft wird Ruanda auch „Land der tausend Hügel“ genannt. Auf dem Staatsgebiet verläuft die afrikanische Hauptwasserscheide zwischen den Einzugsgebieten des Nil und des Kongo. Von 1884 bis 1916 war Ruanda eine deutsche Kolonie, 1962 erhielt es seine Unabhängigkeit von der UNO-Ma ...
 Malawi
Malawi (Chichewa: Dziko la Malaŵi; englisch: Republic of Malawi) ist ein Binnenstaat in Südostafrika, der am 6. Juli 1964 seine Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich erlangte. Malawi hatte im Jahr 2010 etwa 14 Millionen Einwohner, die Hauptstadt ist Lilongwe. Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt 850 km, die West-Ost-Ausdehnung 350 km. Die Außengrenze hat eine Länge von 2.881 km, 475 km zu Tansania im Norden, 1.569 km zu Mosambik im Osten, Süden und Südwesten sowie 837 km zu Sambia ...
 Nigeria
Nigeria (amtlich englisch Federal Republic of Nigeria – Bundesrepublik Nigeria) ist ein Bundesstaat in Westafrika, der an Benin, Niger, Tschad und Kamerun grenzt. Nigeria ist mit Abstand das bevölkerungsreichste Land Afrikas und versucht sich nach Jahren der Militärdiktatur an seiner Demokratisierung und wirtschaftlichen Entwicklung. Nigeria konnte seine reichen Erdölvorkommen aufgrund von Korruption bisher nicht zur erfolgreichen Armutsbekämpfung nutzen. Es ist ein Land mit großer ku ...
 Ägypten
Ägypten (offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 87 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern. Die Metropole Kairo ist Hauptstadt und eine der bevölkerungsreichsten Städte bzw. Regionen der Erde. Ägypten hat als interkontinentaler Staat eine Landbrücke vom größeren afrikanischen Teil nach Asien, dem Sinai. Diese Halbinsel wird im Allgemeinen zum asiatischen Kontinent gezählt. Ägypten hat vor allem durch ...
 Südafrika
Die Republik Südafrika ist ein Staat an der Südspitze Afrikas und eine regionale Wirtschaftsmacht. Das Land liegt zwischen 22 und 35 Grad südlicher Breite sowie zwischen 17 und 33 Grad östlicher Länge (ohne Berücksichtigung der Prinz-Edward-Inseln). Im Süden und Südosten grenzt es an den Indischen Ozean und im Westen an den Atlantischen Ozean. Im Norden liegen die Nachbarstaaten Namibia, Botswana und Simbabwe, nordöstlich Mosambik und im Osten Swasiland. Das Königreich Lesotho ist ...
 Maghreb
Der Begriff Maghreb oder Maghrib bezeichnet vor allem die drei nordafrikanischen Staaten Tunesien, Algerien und Marokko sowie Libyen und Mauretanien, die aufgrund ihrer Geographie und Geschichte viele Gemeinsamkeiten haben. Das Wort al-maghrib (der Westen) leitet sich vom Verb gharaba (weggehen, untergehen (Sonne) ab. Das Gegenstück zum Maghreb ist der Maschrek (Ägypten, Israel/ Palästina, Jordanien, Libanon, Syrien, Irak) zu al-Maschriq, DMG al-Mašriq ‚ der "Osten, Orient", abgeleitet ...
 Tunesien
Tunesien (amtlich: Tunesische Republik) ist ein Staat in Nordafrika, der im Norden und Osten an das Mittelmeer, im Westen an Algerien und im Süd-Osten an Libyen grenzt. Der Name von Tunesien ist von dem Namen seiner Hauptstadt Tunis abgeleitet. Tunesien gehört zu den Maghreb-Ländern (unter Maghreb oder Maghrib versteht man vor allem die drei nordafrikanischen Staaten Tunesien, Algerien und Marokko sowie Libyen und Mauretanien, die aufgrund ihrer Geographie und Geschichte viele Gemeinsamk ...
 Afrika
Der Kontinent Afrika hat eine Fläche von 30,3 Millionen km² (22 % der gesamten Landfläche der Erde) und wird von etwas über einer Milliarde Menschen (Stand 2009) bewohnt. Entsprechend der Out-of-Africa-Theorie gilt Afrika als die „Wiege der Menschheit“, wo im Zuge der Hominisation die Entwicklung zum modernen Menschen stattfand. Nach sehr wechselvoller Geschichte von einer der frühesten Hochkulturen der Menschheit im Alten Ägypten über die Entstehung verschiedener, ab dem Mittelalter auch mus ...

Diese Web-Links bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Kenia Urlaub Infos & Tipps auf http://keniaurlaub24.de
Beschreibung: Kenia Urlaub mit allen Sinnen erleben. Wer möchte das nicht schon immer einmal in seinem Leben.
Eine schöne Ferienanlage - wo dies alles möglich ist in ihrem Kenia Urlaub!
Hinzugefügt am: 23.08.2013 Besucher: 603 Bewertung: 10.00 (2 Stimmen) Link bewerten Kategorie: Afrika Reisen

Diese Forum-Threads bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Das Strafmaß für Jean-Pierre Bemba wurde erhöht (DaveD, 19.05.2017)

 Das Souvenir aus Kenia (Ortwin59, 01.05.2016)

 Sind das die Auswirkungen? (Aaron1, 21.02.2016)

 Das Thema Sicherheit auf Reisen (Aaron1, 02.04.2015)

 Das große internationale Vorbild ist tot (HannesW, 07.12.2013)

 Wo ist das Geld hin? (DaveD, 26.01.2015)

 Das Christentum in Äthiopien (Isolde, 21.09.2016)

 Das Lesen von Reiseberichten (HannesW, 13.05.2013)

Diese Forum-Posts bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

  Haben die das wirklich beschlossen und haben das die europäischen Klubs vorgegeben? Mir kommt es so vor als würden einige Funktionäre Afrika immer noch als Kolonialgebiet betrachten. Man sollte ... (Otto76, 10.10.2017)

  Da sieht man mal was passiert wenn man seine Anhänger dazu bringen kann zur Wahl zu gehen. Ähnlich wie bei uns. Die Merkelfans gehen nahezu geschlossen zur Wahl. Und die SPD-Wähler wurden für i ... (HannesW, 24.09.2017)

  Das ist doch aber wohl etwas anderes wenn da mal ein paar Löwen ausbrechen als wenn das aus einem Zoo einer europäischen Großstadt passiert. Ich könnte wetten die Löwen sind alle gechipt und sind ... (Motombo, 08.09.2017)

  Da kam neulich ein Bericht über Uganda. Das Landesdurchschnittsalter beträgt 23 Jahre. Wie will die Regierung von Uganda diesen Menschen Menschen eine Zukunft bieten? Und wenn ich dann an die R ... (Godfrid, 06.07.2017)

  Man hat den Eindruck als sitzen an den Schalthebeln der Wirtschaft die Gleichen, die schon immer da waren. Die versorgen ihre Familien, aber der Staat als ganzes interessiert sie soweit als das i ... (Isolde, 20.06.2017)

  Und auch der Ruf. Tunesien bemüht sich, dass isn Sachen Touristik wieder Normalität einzieht. Und dann verübt Anis Amri, tunesicher Staatsbürger, ein Attentat in Berlin. Und somit ist das Vertrau ... (Aaron1, 26.12.2016)

  Geld ist die eine Seite aber wie ist es mit der Sicherheit? Es nützen die schönsten Hotelanlagen nichts wenn man erwarten muss das jederzeit geschossen werden kann. Bestes Beispiel Tunesien, Hotel ... (Godfrid, 10.12.2016)

  Sonst liest man immer nicht so erfreuliche Sachen aus Nigeria. 72% Schattenwirtschaft, § 419 – Vorauszahlungsbetrug und die \"Nigeria Connection\". Und jetzt auf einmal Filmindustrie. Aber so ist ... (Einsam52, 08.11.2016)

  Also HansK50, damit du nicht denkst das wäre ein Witz...... http://www.deutschlandfunk.de/suedafrika-stipendium-nur-fuer-jungfrauen.1818.de.html?dram:article_id=343398 (Motombo, 21.08.2016)

 Hallo, das interessiert mich, gab es den Bürgermeister wirklich? (HansK50, 03.08.2016)


Diese News bei Afrika-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Aufruf für Berliner und Brandenburger Firmenchefs und Privatpersonen zu einer Auktion zur Rettung des Nördlichen Breitmaulnashorns! (Afrika, 29.09.2017)
OpenPr.de: Berliner und Brandenburger Firmenchefs und Privatpersonen sind dazu aufgerufen, sich an der Rettung der bedrohtesten Nashornart der Welt zu beteiligen!

Am 05.Oktober 2017, um 16.00 Uhr lädt das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW), der Zoologische Garten Berlin und der Dvůr Králové Zoo zu einer Artenschutzauktion in das Hotel Kempinski Adlon Berlin ein.

Jeder der einen Beitrag leisten möchte ist herzlich willkommen, Anmeldung ...

 Jedes Kind hat die gleichen Rechte, egal wo es aufwächst und lebt (Kummer, 18.11.2017)
Jedes Kind hat die gleichen Rechte, egal wo es aufwächst und lebt.

Am 20. November 2017 geht es um die Kinder, weil Weltkindertag ist. An diesem speziellen Feiertag für Kinder sind vor allem Erwachsene dazu aufgerufen, auf die Rechte der Kinder aufmerksam zu machen und dafür zu werben. In über hundert Ländern der Welt wird der Weltkindertag einmal im Jahr gefeiert. Diese Daten sind voneinander abweichend, aber die Vereinten Nationen feiern stets am 20. November den Weltkindertag, ...

 Mit Chamäleon die Reise Ihres Lebens erleben – Wie wäre es beispielsweise mit einer Marokko Rundreise? (Milanseiz, 17.11.2017)
Auf den Südafrika Reisen von Chamäleon warten spannende Abenteuer auf Sie

Wenn Sie das einzigartige Erlebnis suchen, sind Sie bei Chamäleon genau richtig. Die Rundreisen finden alle in Kleingruppen mit bis zu 12 Teilnehmern statt. So werden Sie das Gefühl haben, mit der Natur Südafrikas zu verschmelzen. Ein wahres Highlight ist der Krüger Nationalpark. Es warten schon zahlreiche Tiere auf Ihren Besuch, wie beispielsweise die Big Five. Vergessen Sie daher nicht Ihren Fotoapparat mi ...

 Reuthers stellt Motorradreisen Programm per Livestream vor: Fragen und Antworten während der Show (PR-Gateway, 17.11.2017)
Am 26. November 2017 stellt REUTHER-ENTERTAINMENTS das aktuelle Reuthers Motorradreisen Programm in Form eines Livestreams vor. Geschäftsführer und Motorradfan Hermann Reuther wird um 11 Uhr das Programm in deutscher Sprache vorstellen, um damit die Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erreichen. Um 20 Uhr erfolgt dann die Vorstellung in englischer Sprache, damit auch internationale Kunden über die aktuellen Mo ...

 Weniger Alltag, mehr Zeit für Familie (PR-Gateway, 16.11.2017)
Hamburg, November 2017. In Ruhe durchatmen, den Alltag einmal länger hinter sich lassen, kurz: Sich eine Auszeit nehmen. Viel war zuletzt von diesem Trend die Rede - aber würden die Deutschen tatsächlich eine Pause einlegen, wenn sie die finanzielle Sicherheit dafür hätten? Und wenn ja, wie würden sie diese Zeit gestalten? Die NKL-Rentenlotterie wollte es in einer repräsentativen Online-Umfrage in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut YouGov* ganz genau wissen.

Auszeit ist Trend ...

 Äthiopien: Erfolg im Kampf gegen Trachom (PR-Gateway, 16.11.2017)
64.013 Augenoperationen durch die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

München, 16. November 2017. In Europa ist es eine längst vergessene Krankheit: In Äthiopien leiden auch heute noch zahlreiche Menschen am Trachom. Die schmerzhafte Augeninfektion ist hoch ansteckend. Bleibt sie unbehandelt, vernarbt das Lid und das Auge erblindet. Verhindern lässt sich das mit einer kleinen Operation. Mehr als 64.013 Kindern, Frauen und Männern hat bisher die Stiftung Mensche ...

 ''Mehr Mut zum Ich'' fördert Mädchenprojekte des Deutschen Kinderhilfswerkes (PR-Gateway, 16.11.2017)
Dove und Rossmann überreichen 160.000 Euro-Spendenscheck

Im Rahmen der bundesweiten Initiative "Mehr Mut zum Ich" haben Dove und Rossmann heute in Berlin einen Spendenscheck in Höhe von 160.000 Euro an das Deutsche Kinderhilfswerk überreicht. Ziel des Förderfonds ist die Finanzierung von Projekten, die sich im Rahmen von sozialer Arbeit mit Mädchen und ihren Müttern speziell dem Thema "Selbstwertgefühl von Mädchen" widmen. Die Stärkung der Persönlichkeit von jungen Mädchen soll dabei Mitt ...

 SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für McLaren 650S Spider jetzt erhältlich (PR-Gateway, 16.11.2017)
Ab sofort ist die SmartTOP Verdecksteuerung des Herstellers Mods4cars auch für den McLaren 650S Spider verfügbar. Das nachrüstbare Cabriomodul ermöglicht die Bedienung des Verdecks während der Fahrt per One-Touch.

Las Vegas, Nevada - 16. November 2017

Die Firma Mods4cars hält ab sofort eine nachrüstbare SmartTOP Verdecksteuerung für den McLaren 650S Spider bereit. Das Dachmodul wird nachträglich ins Fahrzeug eingebaut und erleichtert mit schlauen Zusatzfunktionen den Cabrioalltag. ...

 Sensient Flavors: Innovative Ansätze zur Geschmacksmodulation und zur Maskierung von Protein (akp2015, 15.11.2017)
Milton Keynes / UK, November 2017 – Die FiE steht im Zeichen besten Geschmacks: Sensient zeigt, wie sich Off-Notes von Proteinen maskieren und wie sich zuckerreduzierte Konzepte umsetzen lassen. Mit der „All Natural Collection“ stellt das Unternehmen Aromen und Extrakte vor. Besonderes Highlight: die exklusiven Aromen „Petrichor“ und „Cucamelon“.

Mit „Sweet Solutions" unterstützt Sensient Flavors die Zuckerreduktion in Getränken, Backwaren und Molkereiprodukten: Selbst wenn der ...

 Gemeinsame Lösungen für spezielle Kundenanforderungen (PR-Gateway, 15.11.2017)
Elektrotechnik Eimers bestückt Stationen mit Transformatoren von Ormazabal

Als einer der führenden Lösungsanbieter für Mittelspannungstechnik legt Ormazabal bei seinen Transformatoren besonderen Wert auf die verlässliche Liefertreue und hohe Qualität. Dies schätzt die Elektrotechnik Eimers GmbH mit Sitz in Hamminkeln-Brünen. Sie setzt seit vielen Jahren und bei zahlreichen Projekten Komponenten von Ormazabal ein. Aktuell realisieren die Partnerunternehmen gemeinsam mehr als 20 Transformat ...

Werbung bei Afrika-123.de:





Das Leben anpacken mit Lymphödem

 
Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Online Werbung
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Afrika Infos
· Weitere News von Afrika


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Afrika Infos:
Allergan erhält von der European Medicines Agency die Zulassung für OZURDEX®


Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Online Links
Strokes Sprachen lernen

Afrika News & Afrika & Afrika Tipps ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Afrika-123.de - rund ums Thema Afrika / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Das Leben anpacken mit Lymphödem